• EN
  • lupes

Karriere bei Energiekontor

Unsere aktuellen Stellenangebote

Die Energiekontor AG ist ein führender deutscher Projektentwickler im Windkraftsektor

Das Gesamtinvestitionsvolumen unserer seit 1990 projektierten und realisierten Windparks beträgt über 1,4 Mrd. Euro. Energiekontor hat insgesamt 105 Windparks mit 577 Windkraftanlagen und einer Gesamtleistung von über 865 MW installiert (inkl. Planung für Dritte).

Energiekontor ist es ein Anliegen Gestaltungsräume zu schaffen, die es Teamleitern, aber auch jedem einzelnen Mitarbeiter erlauben, die Informationen und Kenntnisse aus dem jeweiligen Arbeitsumfeld flexibel und eigenverantwortlich für die bestmögliche Lösung der jeweiligen Anforderung in einem komplexen Geschäft einzusetzen. 

Dabei setzt die Geschäftsführung stark auf die Mitwirkung und Entfaltung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und schafft den dafür notwendigen organisatorischen Rahmen. Grundlage und Fundament der Wachstumsstrategie ist die finanzielle Stabilität von Energiekontor. Mehr zu diesem Thema lesen Sie in unserem Leitbild.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine/n:

Projektkoordinator Windenergie – Inland (m/w) für unseren Standort in Aachen

Für den weiteren Ausbau der Projektentwicklung unseres Standorts in Aachen suchen wir zur Verstärkung einen erfahrenen und motivierten Projektkoordinator (m/w).

Die ausgeschriebene Position umfasst im Wesentlichen folgende Aufgaben:

  • Hohe Eigenmotivation zur Erreichung der Ziele
  • Projektidentifizierung, Bewertung und Sicherung neuer Flächen und Standorte
  • Aufbau und Pflege von Geschäftsbeziehungen sowie Verhandlungsführung mit Grundstückseigentümern, Genehmigungsbehörden und Vertreter von Kommunen
  • Schnittstellenmanagement mit Projektpartnern, Dienstleistern und zu den relevanten Funktionen bei Energiekontor
  • Standortplanung in Abstimmung mit den Fachabteilungen
  • Einholung sämtlicher Genehmigungen und Genehmigungsplanung
  • Koordination von Gutachten und Studien
  • Analyse und wirtschaftliche Bewertung von Projekten in allen Projektphasen bis zur Baureife
  • Projektreporting und Projektdokumentation sowie Projektverantwortung im gesamten Prozess

Da selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten in einem kleinen Team erwartet wird, ist für die Position mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der erneuerbaren Energien Voraussetzung.

Projektassistent/in für den Bereich technische Verträge

Windenergieanlagen sind technisch-komplexe Investitionsgüter, die wesentlichen Einfluss auf unsere Projekte haben und im Rahmen der Projektrealisierung von Banken, Versicherungen und Investoren besonders betrachtet werden.

Um die Planungsregionen nach der getroffenen WEA-Entscheidung zu unterstützen und um den sich aus den Verträgen mit den WEA-Herstellern ergebenden Risiken gerecht zu werden, suchen wir zur Neubesetzung für unseren Standort in Bremen in Vollzeit eine/n verantwortungsvolle/n und engagierte/n:

Projektassistent/in für den Bereich technische Verträge

Die Aufgabe: Sie umfasst die Unterstützung des Teams bei allen administrativen und organisatorischen Aufgaben. Als Schnittstelle zwischen den Windenergieanlagen-Herstellern und Energiekontor gehört das Prüfen von technischen Vertragsanlagen, die Erstellung und Prüfung der technischen Anlagenkaufverträge und Nachträge, die Aufbereitung von Verhandlungs- und Ausschreibungsergebnissen sowie die Kommunikation mit den Herstellern, Gutachtern und Projektkoordinatoren zu allen vertragsrelevanten Themen außerdem zu dem Aufgabenbiet.

Wir erwarten: Eine abgeschlossene, technische Berufsausbildung mit gutem kaufmännischem Verständnis ist zwingend erforderlich. Erfahrung in der Vertragsprüfung oder vergleichbarer Position, idealerweise in einem Gutachter-/Architekturbüro oder vergleichbares, ist wünschenswert.

Wir suchen: Eine/n Mitarbeiter/in mit hohem Engagement sowie ausgeprägter Serviceorientierung. Gute EDV-Kenntnisse (MS-Office-Paket) sowie Englischkenntnisse wären von Vorteil. Eine eigenverantwortliche und selbstständige Arbeitsweise sowie Belastbarkeit und gute Laune setzen wir voraus.

Studenten / Studentinnen

Für folgende Bereiche suchen wir Studenten / Studentinnen

2.1 Zur Unterstützung unseres Teams in Bremen bei der umfassenden strategischen Weiterentwicklung und Stärkung ihrer inneren und äußeren Zukunftsfähigkeit bieten wir

IT-affinen Studenten / Studentinnen die Möglichkeit einen ersten Einstieg und Einblick in den Bereich der erneuerbaren Energien zu bekommen.

Wir freuen uns auf Bewerber mit wirtschaftlichen Studienschwerpunkten Wirtschaft / Informatik, Interesse am Bereich erneuerbare Energien, mit hoher Motivation und Leistungsbereitschaft.

 

2.2 Studenten / Studentin der Geowissenschaften, Geoinformatik, Geographie, Raumordnung o.Ä.

Zur Unterstützung unserer Abteilung Solar in Bremen bei der umfassenden strategischen Weiterentwicklung und Stärkung ihrer inneren und äußeren Zukunftsfähigkeit bieten wir Studenten die Möglichkeit einen ersten Einstieg und Einblick in den Bereich der erneuerbaren Energien zu bekommen.

Wir suchen studentische Hilfskräfte zur Unterstützung für unseren GIS-Bereich. Gewünscht sind GIS-Kenntnisse mit Manifold GIS, QGIS oder ArcGIS.

Wir freuen uns auf Bewerber mit hoher Affinität zu dem Bereich erneuerbare Energien, mit hoher Motivation und Leistungsbereitschaft.

 

2.3 Für unser Büro in Bremen (Uni-Nähe) Studenten / Studentin mit guten Französisch- bzw. Englischkenntnissen:

Die Aufgabe
Sie unterstützen den Leiter unserer Auslandsmärkte bei der Planung von Fotovoltaik- und Windprojekten.


Wir suchen
einen Studenten oder Praktikanten mit guten Französisch- oder Englischkenntnissen, der ebenfalls die deutsche Sprache beherrscht und hohes Interesse an erneuerbaren Energien aufweist. Gerne mit technischem Background. Erfahrung mit GIS wäre von Vorteil.

Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung in der teamgeprägten Struktur von Energiekontor.

 

2.4 Studentische Aushilfskraft (m/w) zur Unterstützung bei der Einführung eines Dokumentenmanagementsystems für den Standort Bremerhaven oder Hagen im Bremischen

Hintergrund:

Zurzeit werden umfangreiche, effizienzsteigernde Maßnahmen durchgeführt und im Zuge dieser Maßnahmen verschiedene Projekte bearbeitet. Es wird hier z.B. ein Dokumentenmanagementsystem eingeführt und dafür benötigen wir tatkräftige Unterstützung.

Wir suchen:

  • Eine/n motivierte/n Student(in)m, gerne (aber nicht zwingend) mit Studienfachrichtung Erneuerbare Energien, Umwelttechnik, Wirtschaftsingenieurwesen oder vergleichbarem Hintergrund
  • Selbständige und lösungsorientierte Arbeitsweise

Wir bieten:

  • Interessante Arbeitsumgebung in einer jungen Branche
  • Erste Praxiserfahrung und Einblicke in die verschiedensten Bereiche des Unternehmens
  • Kontakt zu in der Branche agierenden Unternehmen

 

Abschlussarbeit (1)

Erstellung einer Abschlussarbeit "Methodenentwicklung zur Bestimmung einer anlagen- und standortspezifischen Instandhaltungsrücklage von Onshore-Windparks"

Hintergrund
Windenergieanlagen sind in der Regel auf eine Lebensdauer von 20 Jahren ausgelegt. Mit zunehmender Betriebsdauer hat sich jedoch gezeigt, dass ein vermehrter Ausfall von Großkomponenten, wie Hauptlager, Getriebe und Generator, vor Erreichen des 20. Betriebsjahres zu beobachten ist. Zusätzlich sind die Windkraftanlagen bzw. deren Komponenten vor dem Hintergrund des Weiterbetriebs über das 20. Lebensjahr hinaus zusätzlichen technischen wie wirtschaftlichen Belastungen ausgesetzt. Im Schadensfall werden Kosten für Instandsetzungsmaßnahmen teilweise von Versicherungen getragen. Da diese ihre Versicherungsmodelle fortlaufend anpassen, werden heute nur noch Schäden unter bestimmten Voraussetzungen übernommen. Im Schadensfall führt dies zu einer beträchtlichen Kostenbelastung des jeweiligen Windparks. Um die Wirtschaftlichkeit des jeweiligen Windparks auch dann gewährleisten zu können, wird derzeit eine Instandhaltungsrücklage gebildet.


Aufgabenstellung
Die Ermittlung der Höhe der Instandhaltungsrücklage erfolgt derzeit prozentual in Abhängigkeit der Erlöse. Die ursprünglichen Annahmen und Bedingungen, die zur Bestimmungen des Satzes herangezogen wurden, haben sich geändert bzw. ändern sich durch o.g. Rahmenbedingungen. In der Abschlussarbeit soll eine Verknüpfung unterschiedlicher Einflussfaktoren erfolgen, anhand derer eine Verifizierung des aktuellen Rücklagensatzes stattfindet bzw. dieser neu ermittelt wird. Unter Zuhilfenahme der interner Datenbanken/Informationen, Literatur sowie der Lebensdauerabschätzung externer Firmen soll eine durchschnittliche Lebensdauer der jeweiligen Komponenten ermittelt werden. Diese sollen der Abschätzung der zu erwartenden gesamten Instandhaltungskosten über die Restlebensdauer der Windkraftanlagen dienen. Weiterhin soll im Zuge der Arbeit untersucht werden, wie sinnvoll und in welchem Umfang durch die geänderten Rahmenbedingungen ein Versicherungsschutz notwendig ist (Versicherung vs. Risiko).
Da zumeist identische Anlagentypen mit unterschiedlichen Komponenten ausgerüstet sind, besteht die besondere Herausforderung darin, trotz Unterschiede der Windkraftanlagen einen einheitlichen Ansatz zur Ermittlung der Instandhaltungsrücklage zu entwickeln.
Die Ergebnisse sollen direkt in der Betriebsführung zu einer Verbesserung der Wirtschaftlichkeit beitragen und liefern damit einen wichtigen Baustein zur Energieversorgung aus erneuerbaren Energien.

Was wir suchen

  • Eine(n) motivierte(n) Student(in) mit Studienfachrichtung Erneuerbare Energien, Umwelttechnik, Wirtschaftsingenieurwesen oder vergleichbarem Hintergrund

  • Selbständige, kreative und lösungsorientierte Arbeitsweise

  • Sehr gutes analytisches Denken, Interesse an Erneuerbaren Energien

Was wir bieten

  • Interessante Arbeitsumgebung in einer jungen Branche

  • Betreuung durch einen festen Ansprechpartner im Unternehmen 

  • Kontakt zu in der Branche agierenden Unternehmen

Abschlussarbeit (2)

Praktikum mit Anfertigung einer Abschlussarbeit

Energiekontor

1990 in Bremerhaven gegründet, mit aktuell rund 150 Mitarbeitern und 250 MW installierter Windkraftleistung im Eigenbestand zählt Energiekontor zu den Pionieren der Branche und ist heute einer der führenden deutschen Projektentwickler. Das Kerngeschäft erstreckt sich von der Planung über den Bau bis hin zur Betriebsführung von Windparks im In- und Ausland.

Hintergrund

Das neue Ausschreibungsverfahren in der Windbranche erhöht den Druck der Kostensenkung für alle  beteiligten Parteien erheblich. Unsere Betriebsführung hat daher Optimierungsprogramme eingeleitet, die die Produktionskosten senken und damit die Wirtschaftlichkeit der Windenergie auch in  Zukunft sichern sollen. Im Zuge dieser Projektarbeit sollen u.a. die Bereiche der Wartung und Instandhaltung der konzerneigenen Windparks überarbeit und in einem flexiblen und zukunftsfähigen Konzept neu gegliedert werden.  Zur Unterstützung des Teams in Hagen (im Bremischen) suchen wir einen motivierten, technisch versierten Praktikanten, der im Rahmen einer anschließenden Bachelorarbeit ein komponenten- und zustandsorientiertes Wartungs- und Instandhaltungskonzept auf Basis  auszuwertender Daten sowie einer zu erstellenden Mangeldatenbank verfassen wird.

Was wir suchen:

  • Eine(n) motivierte(n) Student(in) gerne (aber nicht zwingend) mit Studienfachrichtung Erneuerbare Energien, Umwelttechnik, Wirtschaftsingenieurwesen oder vergleichbarem Hintergrund
  • Strukturierte und lösungsorientierte Vorgehensweise
  • Proaktive und teamorientierte Arbeitsweise

Was wir bieten:

  • Interessante Arbeitsumgebung in einer aufstrebenden Branche als Teil eines jungen Teams
  • Flexible und eigenverantwortliche Arbeitseinteilung
  • Praxiserfahrung und Einblicke in die verschiedensten Bereiche des Unternehmens
  • Kontakt zu in der Branche agierenden Unternehmen

 

 

Praktikanten / Praktikantinnen

Zur Unterstützung unserer Abteilung Planung Inland in der Niederlassung in Bremen bieten wir Praktikanten die Möglichkeit einen ersten Einstieg und Einblick in den Bereich der erneuerbaren Energien (Windenergieprojekte) zu bekommen.

Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche Aufgabe in der teamgeprägten Struktur von Energiekontor.

Aufgabenschwerpunkte des Praktikums sind wie folgt:

  • Mitarbeit bei der Flächenakquise
  • Unterstützung bei der Erstellung von Genehmigungsanträgen und in der Bauleitplanung
  • Pflege der Datenbanken sowie allgemeine Bürotätigkeiten

Wir freuen uns auf Bewerber mit landschaftsplanerischen, geographischen, technischen und/oder wirtschaftlichen Studienschwerpunkten, mit hoher Affinität zu dem Bereich der erneuerbaren Energien, mit hoher Motivation und Leistungsbereitschaft.


Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen an:

Nicole Bär, Energiekontor AG, Mary-Somerville-Str. 5, 28359 Bremen

Nicole
Bär
Personal

Tel.: +49 421 3304-500
Fax: +49 421 3304-245
personal@energiekontor.de